04 Hebe’s Antwort

Artikel-Nr.: a0004-04
1,15
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Johann Georg Christian Apel – Gesänge mit Pianoforte-Begleitung op. 4

6. Hebe’s Antwort
(Johann Amadeus Wendt, 1783-1836)
 
Ja, ich seh’, in stiller Feyer
Sinkt die herrliche Natur,
In des Himmels Purpurschleyer
Sanft entschlummert deine Flur.
 
Es schlafen schon lange die holden
Gesänge im Rosengesträuch,
Die Sonne geht nieder und golden
Erglühet der wallende Teich.

Doch, o Jüngling, nicht vergebens
Sinkt dein lichter Stern herab,
In den Tönen neuen Lebens
Steigt er bald aus seinem Grab.

Nicht hab ich den Treuen verlassen,
Verließ er, der Treue, mich nicht,
Drum mag auch die Wange erblassen,
Nie löschet das ewige Licht.

Magst du immer Rosen pflücken,
Aufgeblüht am stillen Bach.
Und das Haar dir fröhlich schmücken,
Wenn dich gleich ein Dörnchen stach.

Was keimet in irdischen Tagen,
Alles fühlet den tödtlichen Stich;
Kannst Freuden und Leiden du tragen,
Blüht ewige Jugend für dich.
Diese Kategorie durchsuchen: Einzeltitel download