Kranzhoff, Ferdinand Wilhelm: „Taj Mahal“ op. 51 – Romanze für Singstimme und Klavier


Neu

Kranzhoff, Ferdinand Wilhelm: „Taj Mahal“ op. 51 – Romanze für Singstimme und Klavier

Artikel-Nr.: aFWK-51
0,82
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bei der 1932 entstandenen Romanze „Taj Mahal“ für Singstimme und Klavier lässt sich der Komponist von der Ästhetik des indischen Grabmals gleichen Namens inspirieren. Wie das aus weißem Marmor erbaute Gebäude versinnbildlicht das zarte, verhalten eingeführte Thema die spirituelle Liebe zu der toten Geliebten. Aber wie „eine Träne, die marmorn wurde“, ist der Bau zugleich Ausdruck eines schmerzhaften Verlustes.

(Noten in Vorbereitung)

Diese Kategorie durchsuchen: Einzeltitel download